header4

Hausordnung

Rezeption
Die Rezeption der Pension ist von 8 Uhr bis 23 Uhr besetzt. Sollten Sie Fragen oder ein Anliegen haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Rauchverbot
Bitte beachten Sie das Rauchverbot in den Zimmern, Frühstückräumen, Toiletten und Etagenfluren strikt einzuhalten sind. Im Falle eines Verstoßes berechnet die Pension eine Gebühr von € 250. Selbiges gilt für das Manipulieren von Rauchwarnmeldern oder das unbefugte Öffnen von Notfalltüren. Die Pension behält sich das Recht vor, einen höheren Schaden geltend zu machen, wenn z. B. der Pension ein Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt wird oder ein durch unerlaubtes Rauchen entstandener Brand Schaden am Pensionseigentum verursacht hat.

Frühstück
Die Frühstücksleistung ist täglich von 07 bis 09 Uhr bereitgestellt. Es dürfen keine Speisen und Getränke vom Buffet mitgenommen werden. Frühstückleistung kann vom Gast beim Check-in oder bis 23 Uhr am Vortag angemeldet werden. Nicht in Anspruchnahme oder Abwesenheit in den o.g. Frühstückszeiten werden zu 100% dem Gast in Rechnung gestellt. Die Abbestellung der Frühstücksleistung am Folgetag ist nach 23 Uhr nicht mehr möglich. Gäste die Frühstücksleistung durchgängig für mehrere Tage angemeldet haben, können komplett oder für einzelne Tage diese Leistung unterbrechen, allerdings nur nach Anmeldung beim zuständigen Personal am Vortag bis 23 Uhr. Andernfalls wird die Frühstücksleistung zu 100%n in Rechnung gestellt. Unangemeldete Gäste haben kein Anspruch auf Frühstücksleistung. Gerne kann dies vor Ort und Zeitpunkt mit dem Personal erfragt werden!

Abreise, Rechnungsausstellung
Um Fehlerhafte Rechnungsadressen zu vermeiden, empfehlen wir beim Check-in die Rechnung zu bezahlen und die gewünschten Rechnungsdaten dem Personal zu übergeben. Um längere Wartezeiten bei Abreise zu verhindern oder fehlerhafte Rechnungen zu einem späteren Zeitpunkt zu beanstanden, bitten wir die Gäste, spätestens am Vorabend die Rechnung zu begleichen und die Rechnungsinhalte (Adresse, Aufteilung bei Gruppenreservierung, usw.) zu vergleichen/besprechen. Beim Verlassen der Pension bitte die Zimmertür zuziehen. Zudem bitten wir Sie, beim Check-Out den Zimmerschlüssel an der Rezeption abzugeben.

Beschädigung, Verschmutzung, Schlüsselverlust
Zimmer, Pensionsräume und deren Ausstattung, sowie das Pensionseigentum ist nicht zu beschädigen. Wir bitten Sie, Beanstandungen im Zimmer oder durch das Pensionspersonal hervorgerufene Unannehmlichkeiten sofort an der Rezeption zu melden.
Bei Beschädigung oder Verschmutzung von Gebäude oder Inventar, bzw. bei Verlust des Schlüssels ist der entstandene Schaden durch den Verursacher zu ersetzen. Der Verlustpreis des Zimmerschlüssels liegt bei € 350. Schadenersatzzahlungen sind unverzüglich und in bar zu leisten (bei Gruppen haben Begleitpersonen, ggf. in Vertretung des Veranstalters, in Vorleistung zu treten). Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.
In unserem Haus ist es den Gästen nicht gestattet, mitgeführte Elektrogeräte, ausgenommen Haartrockner und elektrische Rasierapparate, zu benutzen. Das gilt insbesondere für Wasserkocher, Tauchsieder, Kochplatten Bügeleisen usw. Wegen hygienischen und Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, warme Speisen und warme Getränke im Zimmer zuzubereiten.

Nachtruhe, Ordnung & Sicherheit
Ab 22 Uhr bis 8 Uhr gilt auf allen Zimmern Zimmerlautstärke einzuhalten. Auch auf Fluren und auf dem Außengelände ist die Nachtruhe einzuhalten. Jeglicher Lärm ist zu vermeiden. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen. Die Pension erwartet einen respektvollen Umgang mit anderen Gästen, Anwohnern und dem Personal. Es ist nicht erlaubt, sich aus den Fenstern zu lehnen, auf den Fensterbrettern zu sitzen, Gegenstände aus den Fenstern zu werfen oder aus den Fenstern zu rufen.

Pensions-Fremde-Zutritt
Besuche, privater oder geschäftlicher Art, können Sie gerne in den gesellschaftlichen Räumlichkeiten empfangen, nicht jedoch in den Zimmern. Nicht in der Pension gebuchten Personen ist der Zutritt zu den Zimmern strengstens untersagt.

Illegale Rauschmittel & Waffen
Das Mitbringen von illegalen Rauschmitteln sowie Waffen ist strengstens untersagt und führt zum sofortigen Hausverweis. In jedem Fall werden umgehend die zuständigen Behörden benachrichtigt.

Im Notfall
Der Feueralarm ist ein lauter Signalton. Wenn dieser ertönt, ist es nicht mehr erlaubt, sich auf die Zimmer zu begeben und die Pension muss auf dem schnellsten Weg verlassen werden. In diesem Fall dürfen nur die Treppen- und Nottreppenanlagen benutzt werden. Der Fluchttreffpunkt ist je nach Situation vor oder hinter dem Haus.

Tiere
Tiere jeglicher Art sind in der Pension nicht gestattet.

Sonstiges
Während Ihres Aufenthalts in der Pension bitten wir Sie um umweltfreundliches Verhalten vor allem beim Umgang mit Wasser und elektrischem Strom.

Grobe Verstöße gegen die Hausordnung oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Missachtung von Anweisungen durch das Personal führen zum Hausverweis. Bei Verstößen gegen einen oder mehrere der o. g. Regelungen ist die Pension jederzeit berechtigt, den Pensionaufnahmevertrag fristlos zu kündigen. Die Pflicht des Gastes zur Bezahlung der gebuchten Übernachtungen bleibt bestehen und/oder eine Rückerstattung für bereits bezahlte Leistungen ist ausgeschlossen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und die Beachtung dieser Hausordnung. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrem Aufenthalt haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Aktualisiert 01.07.2016

Responsive Menu Image Responsive Menu Clicked Image